Datenschutz und Impressum
Impressum Datenschutzerklärung
   Startseite \\  Praxisteam \\  Anfahrt \\  Spektrum \\  Häufig gestellte Fragen \\  Links \\ 

   Skelett- und Gelenkszintigraphie


Gründe für die Untersuchung:

  • Metastasensuche bei Karzinomen mit möglicher knöcherner Beteiligung
  • Verlaufskontrolle unter/nach Therapie von Knochenmetastasen
  • Diagnostik und Verlaufskontrollen bei entzündlichen Knochen-/Gelenkerkrankungen
  • Ausschluß einer Lockerung implantierter künstlicher Gelenke
  • Diagnostik primärer gutartiger/bösartiger Knochentumore

Was muß ich beachten?

  • wenn vorhanden, Vorbefunde oder Befunde anderer
    Untersuchungen (z.B. CT, MRT) mitbringen
  • nach der Untersuchung viel trinken und häufig die Blase entleeren
 Ablauf der Untersuchung
  Injektion einer gering radioaktiven Substanz in die Armvene
  abhängig von der Fragestellung ggf. Frühszintigraphie
  dann ca. 2 Stunden Pause
  Ganzkörperszintigraphie in Rückenlage mit einer Gammakamera und je nach Fragestellung dreidimensionale Darstellung bzw. Einzelaufnahmen


Dauer der Untersuchung:

  • ca. 3 – 3,5 Stunden
  • während der Pause kann die Praxis verlassen werden
-zurück zum Überblick Spektrum



Skelett- und Gelenkszintigraphie


   Produktion: n:da